Exzedentenversicherung für Rechtsanwälte

  • Text 1
  • Text 2
  • Text 3

Angebot anfordern

Exzedentenversicherung

 

Warum brauchen Sie eine Exzedentenversicherung?

Die Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung bietet Ihnen üblicherweise einen umfassenden Schutz bei Haftpflichtrisiken im Rahmen Ihrer Anwaltstätigkeit. Allerdings leistet die Versicherung im Schadensfall nur bis zur vereinbarten Versicherungssumme.

Bei einzelnen Mandaten, bei denen es um größere Summen und Streitwerte geht, kann dies zu wenig sein. Die Exzedentenversicherung stellt in solchen Fällen sicher, dass Sie trotzdem über einen ausreichenden Versicherungsschutz verfügen. Sie bildet auch eine einfache Lösung zur Aufstockung Ihrer bestehenden Vermögenschaden-Haftpflichtversicherung, wenn sich die bisherige Absicherung als nicht mehr adäquat erweist – zum Beispiel, weil Sie häufig größere Mandate übernehmen.

 

Was ist eine Exzedentenversicherung?

Eine Exzedentenversicherung ist keine eigenständige Versicherung, sondern eine Zusatzversicherung, die in den Bereichen Vermögenschaden und Haftpflicht eingesetzt wird. Bei Rechtsanwälten, Wirtschaftsprüfern und Steuerberatern dient die Exzedentenversicherung in erster Linie zur Aufstockung der bestehenden Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung. Sie übernimmt Versicherungsschäden, die über die ursprünglich definierte Versicherungssumme hinausgehen. Sie kann sowohl als genereller (Zusatz)-Versicherungsschutz (Exzedentenversicherung) als auch bezogen auf ein bestimmtes Mandat vereinbart werden (Objektversicherung).

[wp-svg-icons icon=”user-4″ wrap=”i”]   Ansprechpartner

Für Fragen oder Anliegen sind wir gerne für Sie von Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr telefonisch erreichbar.

[wp-svg-icons icon=”phone” wrap=”i”]   040 – 355 494 50

Sie können uns auch eine E-Mail senden an:

[wp-svg-icons icon=”envelop” wrap=”i”]   hamburg@haase-maklergruppe.de